ADVENTWANDERPFAD 2000

20.-24.12.

Wanderpfad-Übersicht hier

1.-3.12.
4.-7.12.
8.-11.12.
12.-17.12.
18.-19.12.
20.-24.12.

20.12. Oldtimerwerkstatt Chalupa
Hauptstraße 12

Springt immer für Ansagen ein: Fr. Wiesmayer begrüßt für Fr. Chalupa (rechts) die etwa 130 Anwesenden

Die festlich geschmückte Fassade der Firma, unter der die nette Adventfeier stattfindet.


Was wird das 20. Adventfenster bringen? Die Kinder stehen immer in der ersten Reihe bei den Eröffnungen


Natürlich OLDTIMER-Modelle, nett und weihnachtlich präsentiert!

21.12. Hennersdorfer Kulturverein
Hauptplatz 2
(einer der 4 Tage, wo ich nicht dabei sein kann)

Ich war nicht dabei, ließ es mir aber erzählen:


Das Fenster zeigt Weihnachten in anderen Kulturen, zusätzlich präsentierten schauspielerisch talentierte Hennersdorferinnen und Hennersdorfer am Hauptplatz vier Weihnachtsszenen aus anderen Ländern.
Die Begeisterung der Anwesenden war groß und es wird nicht nur mir leid tun, nicht dabei gewesen zu sein.


22.12. Kaufhaus Reiner
Hauptstraße 42

 

"Reiner machts feiner" und wegen der klirrenden Kälte die Ansprache auch kurz.
Trotz der Minustemperaturen und kaltem Wind waren zwei Tage vor Heiligabend etwa 150 Hennersdorfer und ein "Wienerdorfer" gekommen (so ein sechsjähriger Wiener auf die Frage, woher er komme, ins Mikrofon).
Frau Reiner bedankte sich bei ihrem Vater, der "trotz zittriger Hände" ein Jahr lang an dem Fenster gebaut hatte, das ein Weihnachtsfest aus seiner Kinderzeit darstellen sollte.
Ein Motiv, das jüngere und vor allem ältere Besucher faszinierte.

Wie immer große Erwartung vor der Eröffnung eines Fensters!

23.12. Firma Toyota Toyfl
Hauptplatz 6


Den etwa 300 Anwesenden wurden nicht nur lukullische Genüsse (Foto links in der zum Buffet umgewandelten Werkstätte) sondern auch eine besinnliche Lesung mit verteilten Rollen geboten.

"Vom Baby bis zum Großpapa -
Beim Wanderpfad sind alle da!"

Normalerweise Verkäufer, heute Toningenieur Braunseis

An der schönen meterhohen Nachahmung der Grotte von Lourdes (mit 2 sprudelnden Quellen) arbeitete die Tochter monatelang.

Gedenken an den während des Adventwanderpfades 1999 verstorbenen Sohn Robert: Ehepaar Toyfl in Erinnerungen an einen gemeinsamen Lourdes-Besuch mit Robert

24.12. Krippenspiel der Volksschulkinder
Pfarrkirche - Achtung! Großer Andrang erwartet!
kurz gehaltene Heilige Messe - obiges Krippenspiel - Chorgesang!
Leider konnte ich wegen neuerlicher schwerer Erkrankung meiner Gattin an diesem Termin nicht teilnehmen!

Rückschau Advent 98 hier Rückschau Advent 99 hier



DIE WOCHE ANKLICKEN, DIE SIE SEHEN WOLLEN

  
 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 14 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 02.Sep 2008
 
zur Startseite der Henweb