Juni 2006

VERANSTALTUNGSORT und VEREINS-TREFF

FÜR HENNERSDORF


In der ehemaligen Firma Sanibad, zwischen Bäckerei Temizkan und Fam. Hausenberger, liegt das Haus Bachgasse 9; darunter der Raum hinter dem ersten kleinen Fenster

Eine Adresse, die man sich merken muss, denn zusätzlich zum Hauptplatz, dem Heurigen Schrank und der Gemeindeamts-Wiese wird sich hier das wichtigste Veranstaltungszentrum bilden

Kühl und in Gewölbeform, der älteste Teil des Hauses, in dem u.a. auch Ausstellungen stattfinden sollen. Ab Sonntag dem 18.6. befindet sich hier die Sakristei, denn die Kirche benützt als erste Institution wegen Renovierung die neuen Räume als Ausweichmöglichkeit

Bildmitte Haus der Eingang in die Clubräume, rechts - von der Veranstaltungshalle verdeckt - der Zugang zum Ausstellungsraum bzw. derzeit den Gottesdiensten, den man am nächsten Bild sehen kann

Das Portal im Hintergrund führt zu den künftigen Ausstellungsräumen bzw. ab 18.6.2006 in die Ersatzkirche

Die riesige Lagerhalle wird akustisch, technisch und einrichtungsmässig zu einem Veranstaltungssaal umgebaut, hier wird ab 2006 auch wieder die Theatergruppe des Kulturvereins auftreten

Die Theaterbühne des Kulturvereins wurde vergrössert und bietet nicht nur den Schauspielern, sondern auch künftig hier auftretenden Orchestern oder Shows genügend Platz, dahinter wird eben an der Künstlergarderobe gebaut (Bild rechts)

Noch eine Baustalle, aber bald wird es hier losgehen: Die Veranstaltungs-Halle von Hennersdorf

Wieder im Haus: Hier sieht man aus dem vierten durch weitere 3 grosse Zimmer für kleinere Veranstaltungen und Vereinstreffs

Hell und freundlich soll man sich hier in entspannter Atmosphäre treffen

Ein Besprechungszimmer

Vortrags-Saal mit Podium, hier kann man bequem sein Wissen erweitern
 

Kurt Peschina, ein eingefleischter Veranstaltungsprofi, packt selbst mit Hand an, um seine Ideen zur Neugestaltung des ehemaligen Bauernhauses, später Bürohaus der Firma Sanibad und der riesigen Lagerhalle, die man dank der best erhaltenen Bausubstanz gut und nicht zu teuer umfunktionieren kann, in die Tat umzusetzen.
Nicht nur die bewährte Elektronik seiner Bühnenausstattung, auch das Know-How zum Gestalten eines neuen Veranstaltungszentrums, von der Einrichtung bis zur technischen Ausrüstung (Beschallung, Licht, Akkustik etc) stammen aus einer Hand.
Am Sonntag den 18.6.2006 wird ein Teil des Areals für den Pfarrer und die Durchführung einer Heiligen Messe im wahrsten Sinne des Wortes einge"weiht" und viele Hennersdorfer können einen ersten Blick in das neue Hennersdorfer Veranstaltungszentrum werfen.

Fotos: Alfred Vejchar

 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 9 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 02.Sep 2008
 
zur Startseite der Henweb