Bereits 192 Seiten mit


Hennersdorfer-Events



alle Seiten Gemeinde-Events
SERVICESEITEN

2004 /AKTIONEN der GEMEINDE HENNERSDORF

19.11.2004 PRÄSENTATION des neuen HENNERSDORF-Buches

um 19h beim Heurigen Schrank, auch Kaufmöglichkeit, Beamer-Show u.a.m.
wegen beschränkter Teilnehmermenge Zählkarten im Gemeindeamt GRATIS
Beamershow Alfred Vejchar


Die Autor(inn)en: Ingrid GANSTER, Christian FASTL, Johann STOIK, Christine KOZA, Susanne MISSAUER, Karl STEININGER



Das Gemeindeamt Hennersdorf mit ihrem rührigen Bgm. Kurt Kremza
hat seit 13.9.2003 ihre eigene Webseite

zur Gemeindeseite

lst Ergänzung zu dieser privaten Homepage
und bringt offizielle Daten und einen SERVICE der Gemeinde!



FREITAG 24.9.2004

50 Jahr-Feier "eigenständiges Hennersdorf" und Ehrung Martha Eichberger

"Alte Lieder" der letzten 80 Jahre von der a-capella-Truppe "Thermofour" perfekt vorgetragen. Rechts Martha Eichberger und Abgeordneter Herzig (auch Bgm. von Breitenfurth) bei der Eröffnung des Festaktes.
1954 wurde Hennersdorf wieder aus dem 24. Wiener Gemeindebezirk in die Unabhängigkeit als österr. Gemeinde entlassen.


Obwohl der Text auf jedem Tisch lag, konnten nur die wenigsten die Melodie der niederösterreichischen Landeshymne mitsingen.

Boogie, romamtische Lieder und Eigenkompositionen gab es von Ulli Wigger

Für Lachsalven sorgte der Kabarettist Gerhard KRENN (Bild rechts) mit seinen sehr hennersdorferischen Texten in zwei Sketches. Am Bild oben lächelt die Vertretung von Mödling ebenso wie der Fotograf der NÖN, im Hintergrund nimmt Fam. Schrank gelassen zur Kenntnis, dass dem Kabarettisten hier im Saal ein Schrank aufgefallen sei, der vom Lutz stammen müsse, denn er sei XXLarge.
GRa.D. HR. Dr. Karl Steininger (ganz rechts im Bild) hielt einen sehr interessanten und teilweise emotionalen Rückblick auf seine Erinnerungen an die Zeiten 1938 bis 1945 und die schweren Jahre bis 1954,.

Gemeinsam mit den beiden aktzellen Bürgermeistern Kremzar und Breit hier am Bild mit den beiden anderen noch lebenden ersten Gemeinderäten der Nachkriegszeit.

Zur Feier waren alle noch lebenden Gemeinderatsvertreter eingeladen sowie einige Angehörige und Freunde von Martha Eichberger, die den Ehrenring der Gemeinde 1 Jahr nach dem Gemeinderatsbeschluß überreicht bekam. 2003 war die Übergabe wegen des Todes ihrer Tochter Ruth nicht durchführbar geworden. Die ihr vom Bürgermeister überreichten Blumen will sie aber auf deren Grab legen.


SONNTAG 26.9.2004 9.30-17 h

1. HENNERSDORFER GESUNDHEITSTAG

Heuriger Schrank, gesundheitsbewußtes Buffet, FREIER EINTRITT

Zahlreiche Aussteller, laufend Vorträge




SOMMERFEST IM TENNISCENTER 12.6.2004

Der Regen kam doch nicht und so fand im Tenniszentrum wieder ein Sommerfest mit Gegrilltem, Tombola, Musik (DJ William) und Tanz statt.


JUGEND- UND FAMILIENWINTERSPORTTAG

für junge und junggebliebene Schifahrer und Snowboarder Sonntag, 25.1.2004, am Annaberg

Die Kosten für den Bus ¸bernimmt die Gemeinde Hennersdorf.

Anmeldungen ab sofort im Gemeindeamt unter 02235/81230


PENSIONISTENURLAUBSAKTION

nach DECHANTSKIRCHEN

 

Foto vom 5. Juni 2004



PENSIONISTENAUSFLUG 27.5.2004

95 Pensionisten/innen fuhren nach Feldbach, wo zunächst das Frühstück eingenommen wurde, anschließend überraschte uns
der Feldbacher Bgm. Kurt Deutschmann, und überreichte allen Pensionisten/innen Solettis, dann ging es weiter
nach Weiz zum "wetten das traktor-fahren". Nach dem Mittagessen ging es mit dem Dampfzug
von Weiz nach Anger, auch der mitgeführte Büffetwagen war sehr gut besucht. Zum Abschluss des schönen
Ausflugstages ging es zum Heurigen Wiesmayer-Gausterer nach Guntramsdorf. Um ca. 21 uhr 30 kamen alle gut in Hennersdorf an.




MUTTERTAGSAUSFLUG 3.5.2004



 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 13 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 02.Sep 2008
 
zur Startseite der Henweb