Bereits 247 Seiten mit


Hennersdorfer-Events



alle Seiten Gemeinde-Events
SERVICESEITEN

Fortsetzung Faschingsitzung

Bäuerin (Kremzar) schimpft mit Bauern (Pikner) und Knecht
Beide sind wieder mal b'soffen und haben noch keine Kuh gekauft
Wegen seinem "Kater" schickt der Bauer aber den ohnedies ned vifen und jetzt sogar betrunkenen Knecht einkaufen

Die verkehrte Kuh - man gibt sie als Neuzüchtung "russische Tschernobyl-Zweihöcker-Kuh" aus - versucht man zu verkaufen, es treten einige Hennersdorfer Bauern auf (Brauneder, Hausenberger, Iberer) und es findet sich ein Interessent

Nachrichten-Moderatoren (Ewald Frey & Nina Nagel) präsentieren Neues aus Hennersdorf und Umgebung

Für den Musikantenstadl (Franz Pikner als Moik) interessiert sich auch ein Japaner (Franz Schmid) aus PipiHendi-City, wie unsere Partnerstadt Hennersdorf auf japanisch heißt.

Tina Turner (Kremzar) stöckelt wild entfesselt auf der Bühne

DJ Ötzi (ein furioser Breit!) rast temperament- und gefühlvoll durchs Publikum

Zuletzt treten alle als Figuren der Kinderserien auf, zu sehen sind u.a. Pippi Langstrumpf, Pinocchio, der Rosarote Panther, Pumuckl, Heidi & Wikkie

Darsteller: Marianne SCHRANK, Robert NEMETH, Kurt BREIT, Michael SCHALKHAMMER, Franz PIKNER (oben Bildmitte, unten ganz links), Ewald FREY (nur unteres Bild), Franz SCHMID, Martha EICHBERGER, Nina NAGEL, Kurt KREMZAR, Karl PUSZAR, Edi SCHRANK

(Technik, Aufnahmen, Schnitt: Helmut Quaisser / Ton: Hans Krawert und Norbert Steinzer / Licht: Hans Rehor / Maske: Michaela Kremzar, Michaela Osterbauer / Perücken: Liese Krawert / Organisation und Einlass: Simone Schrammel, Hilde Rahor, Ilse Puszar)

.

Ich hatte schon von anderen gehört, dass es fast vier vergnügliche Stunden werden würden im 9er-Haus, und in der Tat erlebte diese Veranstaltungshalle viel viel Lachen und viel Applaus und die Schauspieler und deren Helfer ein dankbares und begeistertes Publikum. Animiert tanzten kurz vor Mitternacht 90 % der Anwesenden um die Tische

Zudem schmeckten mir auch das gute Essen und Wein vom Schrank. Die 10 Euro Eintrittsgebühr werden nach Abzug der Kosten für eine soziale Hilfe verwendet.

Text und Fotos A. Vejchar

Einer der zahllosen Witze des köstlichen Franz Pikner als Moik: "Kennen'S den Du-A-Sex? Na ganz einfach, beide ziagn si aus, legen si Popscherl an Popscherl ins Bett, dann sogt aner "Guate Nocht!" und da Zweite "Du a!".

Bilder der 1. Faschingsitzung auf der Webseite Heuriger Schrank unter EVENTS

 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 0 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 29.Jun 2016
 
zur Startseite der Henweb